Züchter des Jahres

Zum zweiten Mal in Folge wurde unsere Zuchtstätte vom DRC als „Züchter des Jahres (Show)“ ausgezeichnet. Das ist ein toller Erfolg für unsere kleine, aber feine Tollerzuchtstätte! Mit bislang nur drei Würfen ist das „klein“ durchaus wörtlich zu verstehen, aber umso schöner ist es, wenn man auch mit weniger, aber standardmäßig sehr korrekter Nachzucht diesen Titel verliehen bekommt.

Unser primäres Zuchtziel – „Dual Purpose-Toller“ – sehen wir bestätigt. Denn nach unserer Auffassung sollte der Ausspruch „form follows function“ für jeden Züchter gerade von Arbeitshunden maßgeblich sein. Ein Hund, der dem festgelegten Standard entspricht, wird nicht nur auf Shows Erfolg haben – er wird auch die Arbeit, für die er gezüchtet wurde, physiologisch besser und kräftesparender ausführen können. Letzteres ist für eine möglichst lange Gesunderhaltung wichtig.

Und deshalb sind wir natürlich glücklich und stolz, dass unserem Red Raisins-Kennel dieser Titel verliehen und unsere bisherigen züchterischen Überlegungen von Erfolg gekrönt wurden. Maßgeblich durch die engagierten Besitzer von Skeet (B-Wurf), Jif und Crunch (beide C-Wurf), war diese Auszeichnung möglich.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Elke, Kathi und Malte. Es macht uns stolz, wenn Hunde unserer Zucht ausgestellt oder auf Arbeitsprüfungen geführt werden und durch Qualität überzeugen können!

Wurfplanung

Wir planen unseren D-Wurf fürs Frühjahr 2019!

D-Wurf

BARF

Mehr Informationen über BARF finden Sie in meinem Artikel:

Alles BARF, oder was?! (PDF, 182 KB)